Erstklassige Zusammenarbeit: SGS Essen und coffee at work®

19.September.2018 Unser Engagement

Die SGS Essen ist am 15. September mit dem Auswärtsspiel beim MSV Duisburg in ihre 15. Allianz Frauen-Bundesliga-Saison gestartet. Als Content-Partner erstmals mit dabei sein wird Coffee at Work – der „FACTS“-Testsieger aus dem Bereich Büro-Kaffee-Service. „Seit vielen Jahren unterstützen wir den Sport in der Region – sowohl im Amateur- wie im Profibereich. Ganz besonders liegt mir persönlich dabei der Mädchen- und Frauenfußball am Herzen. Mit der vereinbarten Kooperation mit der SGS Essen sind wir nun erstmals in der ersten Liga angekommen“, freut sich Martin Sesjak, Geschäftsführer der Coffee at Work GmbH & Co. KG.

Ab sofort unterstützt coffee at work® das Allianz Frauen-Bundesliga-Team der SGS Essen.

Foto: Michael Gehrmann/SGS Essen

 

Aus Fans werden Förderer

Philipp Symanzik, Geschäftsführer der SGS Essen 19/68 e. V., freut sich ebenfalls auf die Zusammenarbeit: „Wir sind stolz darauf, dass wir mit Coffee at Work und Martin Sesjak einen starken und attraktiven Partner gewinnen konnten. Wir sehen die Entscheidung für die SGS Essen auch als ein Bekenntnis für den Frauenfußball, der mit Leistungsbereitschaft, Innovation, stetem Wachstum und Authentizität für die gleichen Werte wie das Unternehmen steht. Es ist toll zu sehen, wie man bei den Spielen mitfiebert und sich stark mit uns identifiziert. Gemeinsam wollen wir künftig Aktivitäten starten, um gleichermaßen Coffee at Work wie auch die SGS erstligatauglich in Szene zu setzen.“

Ein wichtiger Teil davon wird sich in den sozialen Netzwerken abspielen. Und so dürfen sich die Fans der Essenerinnen schon jetzt auf Infos zu „Kaffee und Leistungssport“, „Kaffee und Ernährung“, „Ernährungstipps für jedermann“ oder auch „Kaffeetrinken als Ritual“ freuen – immer von und mit den Spielerinnen der SGS.

Ein besonderes Highlight wartet bald schon in der Heimkabine des Teams. Denn dort wird ein Coffee at Work-Vollautomat aufgestellt und versorgt die Spielerinnen zukünftig mit Cappuccino, Espresso und Co. Rechtzeitig zum ersten Heimspiel am 23. September wird eine personalisierte Kaffeemaschine für die Spielerinnen aufgestellt.

Keine Content-Pieces verpassen:

Folgen Sie uns auf Instagram, Facebook, YouTube und Co.

Kommentare

    Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.

Kommentar hinterlassen

Sie haben Fragen?

coffee-at-work all-inclusive
coffee at work GmbH & Co. KG in

Köln

    +49 (0) 221 788 708 14
    social@coffeeatwork.de

Kontaktieren Sie uns!