Kaffee online bestellen – und in Krefeld genießen

Fischeln, Hüls, Nord, Oppum-Linn, Ost, Stadtmitte, Uerdingen, Süd und West: zusammen ergibt das Krefeld. Die „Samt- und Seidenstadt“ vergangener Jahrhunderte hat mit den Krefelder Pinguinen und dem KFC Uerdingen zwei sportliche Aushängeschilder, die weit über den Niederrhein hinaus bekannt sind. Den rund 220.000 Einwohnern stehen darüber hinaus zahlreiche weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten zur Verfügung. Immer eine Idee – vor allem im Sommer – sind die Krefelder Parkanlagen. Die nach eigenem Bekunden „zweitgrünste Stadt Deutschlands“ punktet außerdem mit dem Krefelder Stadtwald, dem Bruckhausen-Park sowie dem Krefelder Zoo. Bei vielen Freizeitaktivitäten, nicht nur im Sommer, dabei: Kaffee in seinen unterschiedlichsten Formen. Die Krefelderinnen und Krefelder genießen das „schwarze Gold“ als Filter-Variante genauso wie als immer beliebter werdende und schon fest etablierte Kaffeespezialitäten wie Cappuccino, Latte Macchiato oder Espresso.

Niederrheinische Tiefebene und Hülser Berg

Doch auch wenn der Kaffee am Wochenende und in der Freizeit besonders gut schmeckt, so ist er doch auch im (Büro-)Alltag ein treuer Begleiter. Morgens zum Wach werden, nach dem Essen als heißer Dessert oder am Nachmittag, um noch einmal richtig konzentriert arbeiten zu können. Der „Treibstoff“ aus der braunen Bohne kommt heute in Büros und Kanzleien, Agenturen und Praxen immer öfter von Kaffee-Spezialisten. Diese in der OCS-Branche (Office Coffee Service) tätigen Dienstleister kümmern sich dabei um fast alles – von der Reinigung der Maschinen bis zum Nachschub an frischem Kaffee. Häufig haben die Verträge jedoch einen oder mehrere Haken. Dazu zählen nicht selten lange Vertragslaufzeiten und kostenpflichtige Reparaturen. Ein Anbieter aus der Nähe von Krefeld geht da einen anderen Weg.

Cappuccino, Kakao und Co.

coffee at work – der faire Büro-Kaffeeanbieter aus Witten, der im ganzen Bundesgebiet tätig ist, verzichtet komplett auf eine Vertragsbindung und umständliche Bürokratie. Stattdessen setzen die Mitarbeiter rund um Firmenchef Martin Sesjak auf Service, Transparenz und Geschmack. Bezahlt wird nur, was auch getrunken wird – ganz wie im Café um die Ecke. Teure Reparaturen und Sonderkosten gibt es hier nicht. Stattdessen kommt der Bohnennachschub frei Haus und Service-Mitarbeiter kümmern sich darum, dass die Kaffeevollautomaten stets bestens gewartet sind. Doch nicht nur in Krefeld ist der Außendienst von coffee at work ständig im Auftrag des guten Kaffee-Geschmacks unterwegs. Auch in den Nachbargemeinden Moers, Duisburg, Meerbusch sowie den Kreisen Wesel, und Viersen haben die Kaffeeexperten einen großen Kundenstamm.

coffee at work Krefeld

coffee-at-work Kaffeevollautomaten Betriebe Kosten 2
1622.Coiffee.114735

All-Inclusive Service

Wir sind da, wenn wir gebraucht werden – und das bundesweit und kostenlos! Hier erfahren Sie mehr.

MEHR ERFAHREN
coffee at work Kaffeevollautomaten Betriebe Kosten1 520x348

Pauschales Abrechnungssystem

Ein Kaffeeservice ohne vertragliche Mindestlaufzeit, ohne Kauf oder Leasing, dafür mit vollem Service und fairen Preisen. Unser pauschales Abrechnungssystem.

MEHR ERFAHREN
martin sesjak coffee at work kaffee betrieb  5

Unser Service-Versprechen

Kaffeevollautomaten für Büro und Betrieb mit 100-prozentiger Zufriedenheitsgarantie. Weil sich Verlässlichkeit und guter Service auszahlt.

MEHR ERFAHREN