Kaffeevollautomaten für die Büros in Nürnberg

Nach Hamburg und Bremen entstand in Nürnberg eines der ersten Kaffeehäuser in Deutschland. Mehr als 300 Jahre später sind Kaffeevollautomaten fester Bestandteil vieler Büros in der Stadt in Mittelfranken. Großen Beitrag dazu leistet das Familienunternehmen coffee at work. Egal ob Kanzleien, Agenturen oder Handwerksbetriebe - immer mehr Menschen vertrauen im Arbeitsalltag dem Office Coffee Service-Anbieter aus Witten in Nordrhein-Westfalen, denn ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie ist der vertragsfreie Service für den Kunden – das caw-Prinzip.

Vielfältiger Kaffeegenuss in Gastroqualität

Im Vordergrund steht dabei vor allem eins: Der Kaffeegenuss des Kunden. Und heißer Kaffee genießt sich am besten unbeschwert. Dafür sorgt bei coffee at work einer der vielen Mitarbeiter im Außendienst. Dieser kümmert sich sowohl um den Aufbau des Kaffeevollautomaten im Büro als auch um die Reinigung, anfallende Wartungsarbeiten und versorgt die Maschine regelmäßig mit frischen Kaffeebohnen. Alles was für den Kunden noch zu tun ist, ist die gewünschte Taste zu drücken. Und hier ist die Auswahl Vielfältig. Denn je nach Wunsch wird das Kaffee-Center individuell ausgestattet. Egal ob Latte Macchiato, Espresso oder Tee – für jeden Geschmack hat der Automat die passende Taste.

Auch das Test- und Wirtschaftsmagazin „FACTS“ bestätigt die Arbeitsweise des Wittener Familienunternehmens und kürte es mit der Note „sehr gut“ zum Testsieger unter den OCS-Dienstleistern (Office Coffee Service).

Fairness und Flexibilität durch Vertragsfreiheit

Für den unbeschwerten Kaffeegenuss sorgt darüber hinaus aber auch noch eine andere Facette des caw-Prinzips. Denn für die Branche unüblich gilt bei coffee at work völlige Vertragsfreiheit. Keine Mindestlaufzeit und keine versteckten Fallen im Kleingedruckten. Sollte ein Kunde also einmal nicht mit coffee at work zufrieden sein, so wird der Kaffeevollautomat einfach und unkompliziert wieder abgeholt und es entstehen keine weiteren Kosten. Generell erfolgt die Abrechnung dank einem Verbrauchszähler transparent und gibt dem Kunden so einen fairen und flexiblen Service. Denn auch coffee at work-Geschäftsführer Martin Sesjak meint: „Am Ende kommt es darauf an, unbeschwert und völlig vertragsfrei abwechslungsreiche Kaffeespezialitäten zu genießen.“

Abgerechnet wird monatlich auf Basis des gemeinsam erstellten pauschalen Angebots. coffee at work bietet Kaffeespezialitäten und seine KREA-Kaffeevollautomaten bundesweit an. Unser Sommelier stellt die Kaffeespezialitäten ganz nach den Wünschen der Kunden ein. Sonstige Kosten entstehen für die Kunden keine. Sie zahlen lediglich die Kaffeeportionen, die auch tatsächlich getrunken werden. Die Kaffeemaschine, einschließlich der Verbrauchsartikel sowie sämtlicher Wartungen und Reparaturen, ist grundsätzlich kostenfrei und gehört zu unserem All-Inclusive-Service. Kundenservice ist eines der höchsten Güter des Unternehmens – ein Grund warum immer mehr Kanzleien und Betriebe dem Wittener Familienunternehmen vertrauen.

coffee at work Nürnberg

Hier finden Sie Kaffeevollautomaten für Betriebe
martin sesjak coffee at work kaffee betrieb  5

Unser Service-Versprechen

Kaffeevollautomaten für Büro und Betrieb mit 100-prozentiger Zufriedenheitsgarantie. Weil sich Verlässlichkeit und guter Service auszahlt.

MEHR ERFAHREN
100 zufriedene Kunden

Premium-Kaffee für ihren Betrieb

coffee at work setzt bei seinen hochwertigen Kaffeespezialitäten auf Qualität. Ob würzig, mild oder kräftig – verschiedene Mischungen bekannter Markenhersteller stehen zur Auswahl.

MEHR ERFAHREN
100 zufriedene Kunden

100% Zufriedenheitsgarantie

Kein Vetrag, kein Risiko! Wenn unsere Kunden nicht zufrieden sind, können die Geräte kostenlos zurückgegeben werden.

MEHR ERFAHREN