100 Prozent Zufriedenheitsgarantie für Kaffeevollautomaten

Schlechter Kaffee am Arbeitsplatz? Niemand braucht ihn und doch können viele ein Lied davon singen. Aus seinen eigenen Ansprüchen an eine optimale Versorgung mit gut schmeckendem Kaffee heraus, entwickelte Martin Sesjak, Geschäftsführer von coffee at work, ein Konzept, bei dem kein Unternehmer mieten, leasen oder kaufen muss und somit nicht vertraglich gebunden ist. Sollte der Kunde nicht zufrieden sein, kann er die Geräte jederzeit kostenlos zurückgeben. Das Motto „Der beste Vertrag ist kein Vertrag“ ist kein loses Versprechen, sondern gelebter Unternehmenswert. Gegenseitiges Vertrauen ist das zentrale Geschäftsmodell des Wittener Familienunternehmens. „Bei uns gibt es keine Knebelverträge und keine versteckten Kosten. Wir bestätigen das Vertrauen unserer Kunden jeden Tag aufs Neue und überzeugen durch unseren Premium-Kaffee und -Service“, stellt Sesjak seine Werte pointiert dar. „Guten Kaffee am Ar­beitsplatz anzubieten, ist auch eine Form der Wertschätzung für die Mitarbeiter“, so Sesjak bei seinem Interview in der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. 

Warum coffee at work Testsieger unter den Kaffee-Services ist

Das Test- und Wirtschaftsmagazin FACTS hat OCS-Dienstleister (Office Coffee Service) eingehend verglichen, mit einer eindeutigen Empfehlung: coffee at work machte das Rennen um das „schwarze Gold“ im Büro und wurde mit der Note „sehr gut“ bewertet. Der entscheidende Vorteil gegenüber der Konkurrenz: Keine Vertragsbindung, ein pauschales All-Inclusive-Angebot, keine Miete- und Leasinggebühren und faire Kosten pro Tasse. Zum Testbericht geht es hier.

Premium-Kaffee in Unternehmen: Den Kunden und Mitarbeiter zu schätzen wissen

Der Pro-Kopf-Verbrauch an Kaffee in Deutschland beträgt heute pro Jahr 162 Liter. Das sind im Schnitt vier Tassen pro Tag – Tendenz steigend. Da wundert es nicht, dass Kaffee das beliebteste Getränk Deutschlands ist und Wasser, Bier und Wein hinter sich lässt. Besondere Kaffeespezialitäten haben viele Menschen im Laufe der Zeit kennen und lieben gelernt und möchten auch im Büro ungern darauf verzichten. Unser designter Kaffeevollautomat ist Treffpunkt für die Mitarbeiter, „Tankstelle“ für den Geist und zentraler Ort, um sich auszutauschen. Was wäre das Büro ohne (guten) Kaffee? Damit morgens die Arbeit überhaupt erst beginnen kann und im Laufe des Tages niemand vorzeitig ermattet, braucht es eine gute Tasse Kaffee. Nun ist der übliche Bürokaffee oftmals dem einen Kollegen zu stark, dem anderen zu schwach, und der nächste trinkt sowieso lieber Kakao. Was nun? Unsere Kunden erhalten zu einem kalkulierbaren Preis die gesamte Ausstattung inklusive Wartungsdienst sowie eine reichhaltige Auswahl an verschiedenen Verzehrprodukten. Auf Wunsch bekommt er alles – vom einfachen Café Crème über Cappuccino und Macchiato bis hin zum Moccachoc, einem leckeren Kaffee-Schokoladenmix.

Der heiße Draht zu uns

coffee at work Kaffeevollautomaten Betriebe Kosten Fairness6
coffee at work Kaffeevollautomaten Betriebe Kosten1 520x348

Pauschales Abrechnungssystem

Ein Kaffeeservice ohne vertragliche Mindestlaufzeit, ohne Kauf oder Leasing, dafür mit vollem Service und fairen Preisen. Unser pauschales Abrechnungssystem.

MEHR ERFAHREN
coffee at work Kaffeevollautomat Betrieb  36  520x348

Einfach, ehrlich, fair

Keine versteckten Klauseln – Kaffeevollautomaten im Betrieb. Unser Service sichert Ihnen mit jeder Tasse höchsten Genuss durch frischgemahlene Kaffeebohnen, ohne Vertragsbindung.

MEHR ERFAHREN
coffee at work Kaffeevollautomaten Betriebe Kosten Maschine

Die KREA - Unser Kaffeevollautomat

In 30 Sekunden zum Kaffee-Genuss. Das stylische KREA-Kaffeecenter ist leicht zu bedienen und kann große Mengen an Kaffee brühen – und das in Top-Qualität! 

MEHR ERFAHREN